window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-130889975-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); AGB | Onlineshop | E-Zigaretten | Liquids | Aromen | Highendsmoke

AGB

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Quantus Beteiligungs- und Beratungsgesellschaft mbH (Highendsmoke Onlineshop) und Verbrauchern und Unternehmern, die über unseren Onlineshop Waren kaufen. Die Vertragssprache ist Deutsch.

Verbraucher (§ 13 BGB) ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer (§ 14 BGB) ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Verwendet ein Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung und Einbeziehung hiermit widersprochen. Andere als diese AGB werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir der Geltung und Einbeziehung ausdrücklich zugestimmt haben.

 

§ 2 Vertragsschluss

Die Angebote in unserem Onlineshop stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen.

Sie können ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Sie können eine verbindliche Bestellung auch telefonisch abgeben.

Mit der unverzüglich per E-Mail versandten Zugangsbestätigung wird gleichzeitig auch die Annahme des Angebots erklärt und der Kaufvertrag damit abgeschlossen. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn wir Ihr Angebot sofort annehmen. Wird das Angebot nicht sofort angenommen, dann sind Sie auch nicht mehr daran gebunden.

 

§ 3 Kundeninformation: Speicherung des Vertragstextes

Im Rahmen Ihrer Bestellung werden Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag von uns gespeichert. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter https://shop.highendsmoke.de/datenschutz.

Unsere AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen. Als registrierter Kunde können Sie auf Ihre vergangenen Bestellungen über den Kunden LogIn-Bereich (Mein Konto) zugreifen.

 

§ 4 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

 

§ 5 Versand und Zahlungsbedingungen

In unserem Onlineshop stehen die folgenden Zahlungsmöglichkeiten für Sie zur Auswahl:

Überweisung

Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag unter Angabe der Bestellnummer direkt auf unser Bankkonto. Quantus B&B GmbH Deutsche Bank  IBAN: DE83870700000872634101 BIC: DEUTDE8CXXX Kto: 872634101 BLZ: 87070001

Nach Zahlungseingang wird die Ware versendet.

PayPal Express

Bezahlung des Rechnungsbetrages über PayPal.

Konto: shop@highendsmoke.de

Kreditkarten

Die Zahlung per Kreditkarte (Visa & Master Card) ist über VR Payment möglich.

Lastschrift/Rechnung

In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt [14] Tage ab Versand der Ware/ des Tickets/ oder, bei sonstigen Dienstleistungen, der Zurverfügungstellung der Dienstleistung. Die vollständigen Rechnungsbedingungen für die Länder in denen diese Zahlart verfügbar ist finden Sie unter https://www.klarna.com/de.

Lastschrift: Die Abbuchung erfolgt nach Versand der Ware. Der Zeitpunkt wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt.

Sofortüberweisung: Verfügbar in Deutschland. Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.

Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung, Ratenkauf und Lastschrift setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Insofern leiten wir Ihre Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an Klarna zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nur diejenigen Zahlarten anbieten können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind. Weitere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen sowie Allgemeine Informationen zu Klarna finden Sie unter https://www.klarna.com/de. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt. Diese finden Sie unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy.

Versandart und Versandkosten

Der Versand erfolgt ausschließlich innerhalb des Gebietes der Bundesrepublik Deutschland.

Eine Zustellung an eine Packstation ist ausgeschlossen, da die Zustellung nur an Volljährige erfolgen darf und dieses an einer Packstation nicht sichergestellt ist.

Kosten:

DHL mit Alterssichtprüfung

Inland          4,95 €

Ab einem Bestellwert von über 39,00€ ist der Versand kostenfrei.

Versand nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland

Keine Lieferung an Packstationen

 

§ 6 Transportschäden

Sollten Ihnen Waren mit offensichtlichen Transportschäden geliefert werden, so reklamieren Sie Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller. Zudem nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Tun Sie dies nicht, hat dies keinen Einfluss auf die Ihnen zustehenden Ansprüche gegen uns (insbesondere Gewährleistungsansprüche). Sie helfen uns jedoch, unsere eigenen Ansprüche gegenüber Frachtführern und Transportversicherungen geltend machen zu können.

Sollte Sie Unternehmer sein, so gilt ergänzend folgendes. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Sache geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht.

 

§ 7 Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach den folgenden Maßgaben zu.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Quantus Beteiligungs- und Beratungsgesellschaft mbH, Schutterwälder Straße 23, 01458 Ottendorf-Okrilla, shop@highendsmoke.de, Telefon: 035205/752-2040) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite https://shop.highendsmoke.de/widerrufsformular elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Gegenüber Unternehmern gilt ergänzend, dass wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vorbehalten. Sie dürfen die Vorbehaltsware verwenden und im ordentlichen Geschäftsgang weiter veräußern. Die Entgeltforderungen, die Sie gegenüber Ihren Abnehmern aus einem Weiterverkauf der Vorbehaltsware sowie Forderungen, die Ihnen bezüglich der Vorbehaltsware aus einem sonstigen Rechtsgrund gegen Ihre Abnehmer oder Dritte entstehen, treten Sie uns bereits jetzt sicherungshalber in vollem Umfang ab. Wir nehmen diese Abtretung an.

Sie dürfen diese an uns abgetretenen Forderungen auf Ihre Rechnung im eigenen Namen für uns einziehen, solange wir diese Ermächtigung nicht widerrufen. Unser Recht, diese Forderungen selbst einzuziehen, wird dadurch nicht berührt; allerdings werden wir die Forderungen nicht selbst geltend machen und die Einzugsermächtigung nicht widerrufen, solange Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen ordnungsgemäß nachkommen. Sofern Sie sich jedoch vertragswidrig verhalten, insbesondere sofern Sie mit der Zahlung einer Entgeltforderung in Verzug gekommen sind, können wir von Ihnen verlangen, dass Sie uns die abgetretenen Forderungen und die jeweiligen Schuldner bekannt geben, den jeweiligen Schuldnern die Abtretung mitteilen und uns alle Unterlagen aushändigt sowie alle Angaben machen, die wir zur Geltendmachung der Forderungen benötigen.

 

§ 9 Mängelhaftung

Für unsere Waren gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

Hilfe / Support: Sie erreichen Uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter Tel.: 035205/752-2040 von Mo-Fr, 09:00 - 12:00 Uhr & 13:00 - 15:00 Uhr oder per Email unter shop@highendsmoke.de:

 

 § 10 Haftungsbeschränkung

Die Haftung für Ansprüche, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, ist ausgeschlossen, sofern diese keine Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen, Garantieversprechen (soweit vereinbart) oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG) betreffen.

Bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten), die auf leichter Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen, ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

 

§ 11 Jugendschutz

Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter von 18 Jahren erreicht hat. der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich.

 

§ 12 Verbraucherinformation: Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren

Wir nehmen verpflichtend an einem Streitbeilegungsverfahren vor der nachfolgend genannten Verbraucherschlichtungsstelle teil: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl, www.verbraucher-schlichter.de

 

§ 13 Schlussbestimmungen

Gegenüber Unternehmern findet deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

Gegenüber Kaufleuten im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen unser Geschäftssitz.

Zuletzt angesehen